Behandlung

Die Erstbehandlung beginnt mit einem ausführlichen Gespräch über Ihre Beschwerden.

In der anschließenden Untersuchung versuche ich mir ein genaueres Bild von der Art und dem Ausmaß der Bewegungseinschränkung zu machen. Danach bemisst sich die Art der Behandlung, und daran können Sie den späteren Erfolg der Behandlung beurteilen.

In der Regel verspüren Sie bereits nach einer Behandlung eine deutliche Verbesserung Ihrer Beschwerden. Dies ist besonders bei akuten Verletzungen der Fall (wie bei einer Knöchelverstauchung). Oftmals merken Sie schon während der Behandlung, dass sich etwas löst.

Wenn Sie bereits seit längerer Zeit Schmerzen haben oder Beschwerden, die von Zeit zu Zeit wiederkehren, können eine oder mehrere weitere Behandlungen erforderlich sein. Dies besprechen wir im Einzelfall: entweder direkt nach der Erstbehandlung oder aber auch erst einige Tage danach. Da das Gewebe etwas Zeit benötigt, um das neue Gleichgewicht zu finden, stellt sich der Erfolg manchmal erst etwas später ein. Daher vereinbare ich in der Regel zunächst immer nur eine Behandlung und Sie entscheiden selbst, ob Sie eine weitere Behandlung für erforderlich halten oder nicht.

Sehenswert ist der FDM Film der EFDMA auf Youtube.